Korrektionsbrillen Persol

Korrektionsbrillen von Persol

Sortieren nach: Die aktuellsten
(66 Produkte)
Auf Wunschliste speichern
Virtual try on
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 95 black - Vorderansicht
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 95 black - Dreiviertelansicht
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 204 miele - Vorderansicht
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 204 miele - Dreiviertelansicht
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 1203 opal grey - Vorderansicht
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 1203 opal grey - Dreiviertelansicht
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 24 havana - Vorderansicht
Persol PO3353V Korrektionsbrillen 24 havana - Dreiviertelansicht
Auf Wunschliste speichern
Virtual try on
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 204 miele - Vorderansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 204 miele - Dreiviertelansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 1203 opal grey - Vorderansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 1203 opal grey - Dreiviertelansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 95 black - Vorderansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 95 black - Dreiviertelansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 24 havana - Vorderansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 24 havana - Dreiviertelansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 1204 transparent blue - Vorderansicht
Persol PO3351V Korrektionsbrillen 1204 transparent blue - Dreiviertelansicht

Für die Industrie entwickelt, von Stars getragen

Persol wurde 1917 gegründet und ist eine der ältesten Brillenmarken der Welt. Giuseppe Ratti war als Optiker tätig, als ihm auffiel, dass Piloten nach einem Augenschutz vor der Sonne suchten. Er entwickelte daraufhin sein erstes Brillenmodell, „The Protector“. Die Sonnenbrille stieß sofort auf große Resonanz und wurde bei Rennfahrern und Motorradfahrern auf der ganzen Welt beliebt.

 

Von diesem Zeitpunkt an entwickelte Ratti die Brillen von Persol für alle Branchen, wobei jedes Modell durch eine einzigartige Brillanz bestach. Die 714, die 1963 auf den Markt kam, war die erste faltbare Brille, und avancierte zum Lieblingsmodell von Hollywoodstar Steve McQueen.